Meine Ukulele und ich – Es geht voran

Ich hab meine Ukulele nun schon eine Weile. Auch wenn ich nicht jeden Tag übe, geht es dennoch voran. Die ersten Handgriffe sitzen. Fast blind. Aber das reìcht natürĺich noch lange nicht aus. Also heisst es weiter üben üben und noch mal üben. So lange bis sich die Finger nicht mehr verknoten. So lange bis sich die Fingerkuppen der Ukulele angepasst haben.

Irgendwie macht es ja auch wahnsinnig Spaß. Wenn man merkt, dass man immer weiter vorwärts kommt. Wie sagt man so schön? „Der Weg ist das Ziel.“

Eben einfach so lange bis ich Udo kann.

Das könnte Dich auch interessieren …